Seit rund 50 Jahren steht das Frauengefängnis in Obernkirchen leer und rottet vor sich hin. Ein Blick in den ehemaligen Zentralakt lässt nur erahnen, unter welchem Umständen die Insassinnen damals ihre Strafe absitzen mussten. Ich habe 55 Fotos vom „Tag des offenen Denkmals“ 2019 mitgebracht – die das historische GebäudeWeiterlesen

Der Bevölkerung und den Kommunen aus der Region Ostwestfalen-Lippe ist die Stadt Detmold hauptsächlich als Bezirksregierung bekannt, um wichtige Amtsgeschäfte zu erledigen oder Verhandlungen vor dem Arbeits- und Sozialgericht beizuwohnen. Touristen zieht es vor allem zum Hermannsdenkmal, zum Freilichtmuseum oder zu den Externsteinen. Wer wie ich seine Augen insbesondere aufWeiterlesen

Noch steht die Kampa-Halle in Minden, doch wer weiß, wielange noch. Der zum Jahresbeginn geschlossenen Sport- und Veranstaltungshalle droht voraussichtlich im Jahr 2020 der Abriss. Ein Grund, warum ich das architektonisch interessante Bauwerk aus den 1970er Jahren fotografisch für die Ewigkeit festgehalten habe. Nach rund zwei Jahren heftigen Diskussionen inWeiterlesen

Wie oft ich andere durch meine Architekturfotos inspiriert habe, kann ich gar nicht mehr zählen, seitdem ich Nordrhein-Westfalen zu meiner Wahlheimat erklärt habe. Eine Auswahl der 70 Bilder vom Fernsehturm Porta Westfalica, die ich heute vorstelle, haben für mich aber eine ganz besondere Bedeutung: „Sie verschmelzen historische Geschichte mit futuristischerWeiterlesen

Die Überseestadt in Bremen befindet sich seit Anfang der 2000er Jahre im Aufbau und gilt als eines der größten Städtebauprojekte Europas. Ich war am 20. Juli 2013 in der Hansestadt auf Fototour und habe 92 Fotos mitgebracht, die eine Momentaufnahme der Architektur in der Entstehung des neuen Stadtviertels abbilden wieWeiterlesen

Dass ich besondere Ansichten zeige, dafür bin ich seit vielen Jahren bekannt. Doch nur die wenigsten wissen, dass ich gelegentlich gezielt Städte bereise, nur um deren Architektur zu fotografieren. Jetzt, wo ich Architektur- und Immobilienfotografie offiziell als Dienstleistung anbiete, wird es daher höchste Zeit, meine Bilder, die bisher auf derWeiterlesen

Brüssel ist weit mehr als das Europäische Parlament. Die Hauptstadt Belgiens hat bis heute zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wunderschöne Parkanlagen, historische wie moderne Architektur, Pralinen vom Feinsten und vieles mehr zu bieten. Mein Besuch ist schon ein Weilchen her, umso interessanter dürften meine Archivaufnahmen sein, auch wenn sie nur ein paar StadteckenWeiterlesen

Nach fast 120 Jahren Bergbaugeschichte wurde im Salzbergwerk Sigmundshall in Mesmerode nahe der Stadt Wunstorf (Bokeloh) und des Steinhuder Meeres am 21. Dezember 2018 die letzte Tonne Kalisalz gefördert – ein symbolischer Akt für das Ende der Kaliproduktion in Niedersachsen, das mitten im ‚Kaliboom‘-Zeitalter begann. 1898 wurde der Schacht SigmundshallWeiterlesen

Die Lichter sind längst erloschen im historischen Kaiserhof in Porta Westfalica. Das einst prunkvolle Hotel aus dem 19. Jahrhundert empfängt seit Mitte 2011 keine Gäste mehr. Trotz mehrmaliger Versuche, das historische Gebäude zu Fuße des Kaiser-Wilhelm-Denkmals wiederzubeleben, wird es bis heute seinem Schicksal überlassen. Das Hotel ‚Der Kaiserhof‘ in derWeiterlesen

Ein Ausflug nach Leverkusen im Sommer oder goldenen Oktober ist für viele undenkbar – gebe es doch in dieser Stadt nur Chemiewerke wie Bayer oder Lanxess. Ich habe in 2018 Leverkusen zwei Mal besucht und kann guten Gewissens sagen: Die Stadt am Rhein in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat deutlich mehr zuWeiterlesen